Was ist DLO?

Duale Lipidoxidation – Energie aus der Leber

Studien an der Universität Gießen haben gezeigt, dass eine ausgefeilte Mischung an „gesunden Fetten“ die natürlichen Stoffwechselprozesse der Leber stimulieren und zu einem Abbau der Fettablagerungen führen.

Dies brachte nicht nur eine Normalisierung der Blutdruck- und Blutfettdaten wie Triglyceride und HDL-Cholesterin mit sich, sondern auch eine signifikante Gewichtskontrolle.

Als positive Folge davon sind die Risikofaktoren für

  • Arteriosklerose
  • kardiovaskuläre Probleme
  • Krebs
  • Schlaganfälle und
  • Herzinfarkte

minimiert worden.

Der Duale Lipidoxidations-Mechanismus (DLO)

Duale Lipidoxidation bedeutet „doppelte Fettverbrennung“.

Der Fettverbrennungsprozess wird an zwei Stellen der Leber aktiviert.

Die Oxidationswirkung entsteht durch das Zusammenspiel von hochdosierten Omega-3-Fettsäuren und mittelkettigen Triglyceriden (MCT). Diese beiden Substanzen sind dafür verantwortlich, dass der Lipidstoffwechsel Ihrer Leber intensiv aktiviert wird, so dass ständig Fett verbrannt wird.

Sobald eine solche, konsequente Fettzusammensetzung vorliegt, ist die Abbaukapazität der Leber gegenüber körpereigenen Fettsäuren des Fettgewebes stark erhöht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.